Online Befähigungsnachweis Verschraubungsmonteur Flanschmonteur

hika 11 flanschmonteurAusbildungsnachweis zum Verschraubungsmonteur Flanschmonteur gemäß der DIN EN 1591-4 Flanschen
Flanschschulung Flanschenschulung Führerschein Fachkraft befähigte Person für Schrauben Verbindungen

Überblick

Seit Veröffentlichung der europäischen Norm DIN EN 1591-4 existiert ein einheitliches Regelwerk für die Qualifikation von Monteuren, die mit Flanschverbindungen arbeiten. Die Flanschmontageschulung orientiert sich an den Lehrplänen der europäischen Norm und erfüllt die Anforderungen der DIN EN 1591-4 für Verschraubungsmonteure. Die Qualifizierung beinhaltet die Vorbereitung auf die theoretische wie auch die praktische Prüfung zum Erwerb der Grundqualifikationsstufe.

Zielgruppe

Berufserfahrene Personen, die für die Montage bzw. Demontage von Schraubverbindungen, die Bestandteil von druckbeaufschlagten Systemen im kritischen Einsatz sind, eingesetzt werden sollen.

Abschluss

Die Prüfung wird von unsere Personenzertifizierungsstelle abgenommen.
Sie erhalten ein Zertifikat, das Ihre Befähigung entsprechend der
DIN EN 1591-4 bescheinigt. Die Gültigkeit beträgt max. 5 Jahre für nur 199,-
Danach ist eine WB von mind. 4 Std. vorgeschreiben für nur 99,- Euro

Inhalte

•Rohrleitungen Rohrleitungsklassen und Rohleitungsbefestigungen
•Montageklassen Flanscharten und Normen
•Undichte Flanschverbindungen Dehnschrauben Dichtungen und ihre Aufgabe
•Krafthaupt-/ & Kraftnebenschluss Festigkeitskennwerte und Klassen
•Schraubensicherung Graphitdichtungen Dichtungswerkstoffe
•Arten und Merkmale von Schraubverbindungen und Dichtungen
•Funktionsweise von Dichtungen
•Zusammenhang zwischen Schraubenlängung, Schraubenkraft und Dichtflächenpressung
•Ursachen für das Versagen von Schraubverbindungen mit Dichtung
•Schraubenkraftverlust und Folgeerscheinungen
•Aufgebrachte und verbleibende Schraubenkraft
•Gesundheits- und Sicherheitsvorkehrungen
•Sichere Demontage der Verbindung
•Vorbereitung der Dichtfläche
•Erkennen von Fehlern/Mängeln
•Lagerung, Handhabung, Vorbereitung und Einbau der Dichtung
•Auswirkung der Gewindereibung auf die Schraubenkraft bei Anwendung des drehmomentgesteuerten Anziehverfahrens
•Bedeutung des festgelegten Schmiermittels
•Schraubenanziehverfahren und zugehörige Genauigkeiten
•Notwendigkeit von Schraubenanzugsverfahren
•Schraubenanzugsmuster und Dichtheitsklassen
•Anforderung an bestimmte Dichtheitsklassen
•Hydraulisch-drehmomentgesteuertes Anziehen
•Emissionsüberwachung und Behandlung von Undichtigkeiten
•Dokumentation der Arbeiten, Bestätigung zur Wiederinbetriebnahme

Flanscher - Ein Flansch ist ein Bauteil zum Dichten, Verbinden oder Schließen von Rohren, Maschinenteilen oder Gehäusen mit Schrauben und Muttern. Der Flansch ist ein in der Regel zerstörungsfrei lösbares Verbindungselement. Flansche positionieren Teile zueinander und übertragen häufig auch die Betriebskräfte. Wikipedia

Schulung mit Europa Zertifikat die ISO-AMA ist als Schulungsanbieter für Verschraubungstechniker zertifiziert vom AS-Zert. Damit werden nachweislich die Anforderungen der Norm DIN EN 1591-4 (Stand: Dezember 2013) für die Qualifizierungsstufen "8.2.2. Grundqualifikation", "8.2.3 Hydraulische Spannwerkzeuge", "8.2.4 Hydraulisch drehmomentgesteuertes Anziehen", "8.2.5 Wärmetauscher und Druckbehälter" für Verschraubungsmonteure sowie "8.3 Verantwortlicher Ingenieur" erfüllt.

Sobald die Befähigung in der Grundqualifikationsstufe nachgewiesen wurde, kann die Befähigung auf einer oder mehreren höheren Qualifikationsstufen erlangt werden. Die Erstbescheinigung hat eine Gültigkeit von fünf Jahren und muss dann durch eine erneute Bewertung der Fähigkeit erneuert werden.

Basiskurs Verschraubungsmonteur Flanscherschulung im Seminarpreis sind bereits die Prüfungsgebühren enthalten.

Vorsicht vor Anbietern mit MwSt. Ausweis in der Rechnung - die sind nicht anerkannt dazu diese Zertifikat auszustellen -

199,00 € pro Stück Flanschmonteur Basiskurs
In den Warenkorb
99,00 € pro Stück Flanschmonteur Auffrischung des Schulungsnachweises
In den Warenkorb